Home Über mich Angebote Kosten Praxiseinblicke Impressum Datenschutz

Veröffentlichungen

zurück nach oben
Kerstin Bahrfeck Uhlandstraße 15 59439 Holzwickede Tel.: 02301 - 3356 E-Mail: kerstin-bahrfeck@tu-dortmund.de
Bahrfeck, K./ Subellok, K./ Starke, A. (2017): Selektiver Mutismus. In T. Ulrich & A. Mayer (Hrsg.), Sprachtherapie mit Kindern. München: Reinhardt, 472-511 Subellok, K./ Starke, A./ Bahrfeck,K./ Winterfeld, I./ Cornelißen- Weghake, J./ Slickers, D. (2017) Dortmunder Mutismus Zentrum (DortMuZ) - Alles unter einem Dach! Mutismus.de, 23-29 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K. (2016): Mutismus verstehbar machen – Tobias (14) outet sich in seiner Klasse. In: Praxis Sprache, 3, 205-209 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2016): Selektiver Mutismus im sozialen Kontext – Vernetzungsarbeit in der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT). In: Praxis Sprache 3, 163-170 Bahrfeck-Wichitill, K./ Kuhn, M. (2015): "Kannst du überhaupt sprechen?" Eine Informationsstunde über selektiven Mutismus in der 7. Klasse der Realschule. Sprachförderung und Sprachtherapie, 4, 18-24 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. & Winterfeld, I. (2015). Übergänge von Drinnen nach Draußen - Transferarbeit in der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT_Transfer). Sprachförderung und Sprachtherapie, 4, 9-17 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K./ Winterfeld, I. (2014) Schweigen braucht vernetzte Kommunikation - Transferarbeit in der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT). In Sallat, St., Spreer, M. & Glück, C. (Hrsg.), Sprache professionell fördern. Kompetent, vernetzt, innovativ. Tagungsband des 31. Bundeskongresses der DGS e.V. in Leipzig. Idstein: Schulz-Kirchner, 454-464 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K./ Winterfeld, I./ Starke, A. (2013). “Julian spricht nicht!” – Selektiver Mutismus in der Schule. Mitglieder-Information dgs, Landesgruppe Westfalen-Lippe, Ausgabe 2013, 6-9 Subellok, K./ Katz-Bernstein, N./ Bahrfeck-Wichitill, K./ Starke, A. (2012): DortMuT (DORTmunder MUtismus Therapie): Eine (sprach-)therapeutische Konzeption für Kinder und Jugendliche mit selektivem Mutismus. In: L.O.G.O.S. interdisziplinär 2 (20), 84-96 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K./ Starke, A. (2012): Lauras Stern- Stunde. Ein universitäres Projekt zur Partizipation im Bereich selektiver Mutismus. In: Die Sprachheilarbeit 2 (57), 89-96 Bahrfeck-Wichitill, K./ Kresse, A./ Subellok, K. (2011): Gemeinsam schweigsam: Selektiver Mutismus bei Zwillingen, Teil II: Didaktische Überlegungen und Konkretisierungen für die Sprachtherapie nach DortMut (Dortmunder Mutismus-Therapie). In: Die Sprachheilarbeit 56 (1), 2-9 Subellok, K./ Kresse, A./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2010): Gemeinsam schweigsam: Selektiver Mutismus bei Zwillingen, Teil I: Spezifische Risikofaktoren für die Entstehung und Aufrechterhaltung des Schweigens. In: Die Sprachheilarbeit 55 (3), 110-119 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2010): Wie Kinder die Sprache spielend entdecken. In: Beudels, W./Kleinz, N./Schönrade, S. (2010): Bildungsbuch Kindergarten. Erziehen, Bilden und Fördern im Elementarbereich. Dortmund, 97-110 Katz-Bernstein, N./ Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K.; Wagner, Ch. (2009): Leonardo – Schweigen zwischen den Kulturen. Einzelfallorientierte Förderung eines selektiv mutistischen Schülers. In: mitSPRACHE Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik 3, S. 5-23 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2007): Schweigen - Spritzen - Sprechen: Ein selektiv mutistisches Kind kommt in Bewegung. In: Die Sprachheilarbeit 52, H. 3, 96-106 Bahrfeck-Wichitill, K. (2007): Juliens Haus, mein Haus und der Raum dazwischen. In: Katz-Bernstein, N./Meili-Schneebeli, E:/Wyler-Sidler, J. (Hg.): Mut zum Sprechen finden. Therapeutische Wege mit selektiv mutistischen Kindern. München, Basel, 122-140 Bahrfeck-Wichitill, K. (2007): Ein Ende ohne Abschied -  Philipp inmitten systemischer Verstrickungen. In: Katz-Bernstein, N./Meili-Schneebeli, E:/Wyler-Sidler, J. (Hg.): Mut zum Sprechen finden. Therapeutische Wege mit selektiv mutistischen Kindern. München, Basel, 191-208 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K. (2005): Kleine Freunde, verlorene Löwen und freche Elefanten: „Geschichten“ aus dem Sprachtherapeutischen Ambulatorium. In: Subellok, K.; Bahrfeck- Wichitill, K.; Dupuis, G. (2005): Sprachtherapie: Fröhliche Wissenschaft oder blinde Praxis? Ausbildung akademischer Sprachtherapeutinnen in Dortmund. Oberhausen, 112-176 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Ist Praxis lehrbar? Praxisintegrierende Seminare im Bereich der Sprachheilpädagogik. In: Subellok, K.; Bahrfeck-Wichitill, K.; Dupuis, G. (2005): Sprachtherapie: Fröhliche Wissenschaft oder blinde Praxis? Ausbildung akademischer Sprachtherapeutinnen in Dortmund. Oberhausen, 63-75 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Das Sprachtherapeutische Ambulatorium. In: Subellok, K.; Bahrfeck- Wichitill, K.; Dupuis, G. (2005): Sprachtherapie: Fröhliche Wissenschaft oder blinde Praxis? Ausbildung akademischer Sprachtherapeutinnen in Dortmund. Oberhausen, 45-52 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Wenn Kinder nicht verlieren können. Wie Frustrationstoleranz gefördert werden kann. In: kindergarten heute. Zeitschrift für Erziehung (35), H. 4, 20-26 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Hören, was Wissenschaftler (nicht) sagen. Stellungnahme zur Rezension von F. M. Dannenbauer. In: Die Sprachheilarbeit 50, H. 1, 29-30 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K. (2004): Hören, was Kinder (nicht) sagen. Einbezug lebensrelevanter Thematiken der Kinder in die Sprachtherapie. In: Die Sprachheilarbeit 49, H. 2, 52-60 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2004): Kinder, die nicht verlieren. Das „König- und Diener-Spiel“ als eine Möglichkeit zur Erweiterung der Frustrationstoleranz. In: Deutsche Behinderten- Zeitschrift (41), H. 1, 16-17 Subellok, K./ Bahrfeck, K. (2003): „Ich wäre mal Prinzessin Pippi, und du wärst mein Diener...“ oder: Wie kindlichen Widerständen in der (Sprach-) Therapie durch den Einsatz von Fantasiespiel begegnet werden kann. In: Die Sprachheilarbeit (48), H. 2, 44- 52 Katz-Bernstein, N./ Subellok, K./ Bahrfeck, K./ Plenzke, U./ Weid- Goldschmidt, B. (2002): Die Dimension der doppelten Kommunikation in der Sprachtherapie. In: Die Sprachheilarbeit (47), H. 6, 247-256 Bahrfeck, K./ Fleischer, N. (2002): Stottern und Schule. Enttabuisierung des Stotterns und Transfer von Sprechtechniken im schulischen Alltag. Ein gemeinsamer Therapiebericht von einer Sprachtherapeutin und ihrem 13-jährigen Patienten. In: Die Sprachheilarbeit (47), H. 6, 267-273 Subellok, K./ Bahrfeck, K. (2002): Ausblick: Anwendungsanleitung für praktizierende Fachkräfte. In: Katz-Bernstein, N.; Subellok, K. (Hgg.): Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen. München, Basel, 167-176 Katz-Bernstein, N./ Subellok, K./ Bahrfeck, K. (2002): Die Anwendung der Konzepte aus Sicht der Autorinnen. In: Katz- Bernstein, N.; Subellok, K.(Hgg.): Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen. München, Basel, 155-166 Bahrfeck, K./ Katz-Bernstein, N. (1998): Spiele zur Sprachförderung im Vorschulalter. In: Kinder in Tageseinrichtungen. Ein Handbuch für Erzieherinnen, H. 4,175-179 Katz-Bernstein, N./ Bahrfeck, K. (1998): Die Sprache der Kinder im Vorschulalter. In: Kinder in Tageseinrichtungen. Ein Handbuch für Erzieherinnen, H. 4 (1998), 169-174
»Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen.« (Mark Twain)
Site Menu
zurück nach oben
Veröffentlichungen
»Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen.« (Mark Twain)
Bahrfeck, K./ Subellok, K./ Starke, A. (2017): Selektiver Mutismus. In T. Ulrich & A. Mayer (Hrsg.), Sprachtherapie mit Kindern. München: Reinhardt, 472-511 Subellok, K./ Starke, A./ Bahrfeck,K./ Winterfeld, I./ Cornelißen-Weghake, J./ Slickers, D. (2017) Dortmunder Mutismus Zentrum (DortMuZ) - Alles unter einem Dach! Mutismus.de, 23-29 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K. (2016): Mutismus verstehbar machen – Tobias (14) outet sich in seiner Klasse. In: Praxis Sprache, 3, 205-209 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2016): Selektiver Mutismus im sozialen Kontext – Vernetzungsarbeit in der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT). In: Praxis Sprache 3, 163-170 Bahrfeck-Wichitill, K./ Kuhn, M. (2015): "Kannst du überhaupt sprechen?" Eine Informationsstunde über selektiven Mutismus in der 7. Klasse der Realschule. Sprachförderung und Sprachtherapie, 4, 18-24 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. & Winterfeld, I. (2015). Übergänge von Drinnen nach Draußen - Transferarbeit in der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT_Transfer). Sprachförderung und Sprachtherapie, 4, 9-17 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K./ Winterfeld, I. (2014) Schweigen braucht vernetzte Kommunikation - Transferarbeit in der Dortmunder Mutismus Therapie (DortMuT). In Sallat, St., Spreer, M. & Glück, C. (Hrsg.), Sprache professionell fördern. Kompetent, vernetzt, innovativ. Tagungsband des 31. Bundeskongresses der DGS e.V. in Leipzig. Idstein: Schulz-Kirchner, 454-464 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K./ Winterfeld, I./ Starke, A. (2013). “Julian spricht nicht!” – Selektiver Mutismus in der Schule. Mitglieder-Information dgs, Landesgruppe Westfalen-Lippe, Ausgabe 2013, 6-9 Subellok, K./ Katz-Bernstein, N./ Bahrfeck-Wichitill, K./ Starke, A. (2012): DortMuT (DORTmunder MUtismus Therapie): Eine (sprach-)therapeutische Konzeption für Kinder und Jugendliche mit selektivem Mutismus. In: L.O.G.O.S. interdisziplinär 2 (20), 84-96 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K./ Starke, A. (2012): Lauras Stern-Stunde. Ein universitäres Projekt zur Partizipation im Bereich selektiver Mutismus. In: Die Sprachheilarbeit 2 (57), 89-96 Bahrfeck-Wichitill, K./ Kresse, A./ Subellok, K. (2011): Gemeinsam schweigsam: Selektiver Mutismus bei Zwillingen, Teil II: Didaktische Überlegungen und Konkretisierungen für die Sprachtherapie nach DortMut (Dortmunder Mutismus-Therapie). In: Die Sprachheilarbeit 56 (1), 2-9 Subellok, K./ Kresse, A./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2010): Gemeinsam schweigsam: Selektiver Mutismus bei Zwillingen, Teil I: Spezifische Risikofaktoren für die Entstehung und Aufrechterhaltung des Schweigens. In: Die Sprachheilarbeit 55 (3), 110-119 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2010): Wie Kinder die Sprache spielend entdecken. In: Beudels, W./Kleinz, N./Schönrade, S. (2010): Bildungsbuch Kindergarten. Erziehen, Bilden und Fördern im Elementarbereich. Dortmund, 97-110 Katz-Bernstein, N./ Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K.; Wagner, Ch. (2009): Leonardo – Schweigen zwischen den Kulturen. Einzelfallorientierte Förderung eines selektiv mutistischen Schülers. In: mitSPRACHE Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik 3, S. 5-23 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2007): Schweigen - Spritzen - Sprechen: Ein selektiv mutistisches Kind kommt in Bewegung. In: Die Sprachheilarbeit 52, H. 3, 96-106 Bahrfeck-Wichitill, K. (2007): Juliens Haus, mein Haus und der Raum dazwischen. In: Katz-Bernstein, N./Meili-Schneebeli, E:/Wyler-Sidler, J. (Hg.): Mut zum Sprechen finden. Therapeutische Wege mit selektiv mutistischen Kindern. München, Basel, 122- 140 Bahrfeck-Wichitill, K. (2007): Ein Ende ohne Abschied -  Philipp inmitten systemischer Verstrickungen. In: Katz- Bernstein, N./Meili-Schneebeli, E:/Wyler-Sidler, J. (Hg.): Mut zum Sprechen finden. Therapeutische Wege mit selektiv mutistischen Kindern. München, Basel, 191-208 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K. (2005): Kleine Freunde, verlorene Löwen und freche Elefanten: „Geschichten“ aus dem Sprachtherapeutischen Ambulatorium. In: Subellok, K.; Bahrfeck-Wichitill, K.; Dupuis, G. (2005): Sprachtherapie: Fröhliche Wissenschaft oder blinde Praxis? Ausbildung akademischer Sprachtherapeutinnen in Dortmund. Oberhausen, 112-176 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Ist Praxis lehrbar? Praxisintegrierende Seminare im Bereich der Sprachheilpädagogik. In: Subellok, K.; Bahrfeck- Wichitill, K.; Dupuis, G. (2005): Sprachtherapie: Fröhliche Wissenschaft oder blinde Praxis? Ausbildung akademischer Sprachtherapeutinnen in Dortmund. Oberhausen, 63-75 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Das Sprachtherapeutische Ambulatorium. In: Subellok, K.; Bahrfeck-Wichitill, K.; Dupuis, G. (2005): Sprachtherapie: Fröhliche Wissenschaft oder blinde Praxis? Ausbildung akademischer Sprachtherapeutinnen in Dortmund. Oberhausen, 45-52 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Wenn Kinder nicht verlieren können. Wie Frustrationstoleranz gefördert werden kann. In: kindergarten heute. Zeitschrift für Erziehung (35), H. 4, 20-26 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2005): Hören, was Wissenschaftler (nicht) sagen. Stellungnahme zur Rezension von F. M. Dannenbauer. In: Die Sprachheilarbeit 50, H. 1, 29-30 Bahrfeck-Wichitill, K./ Subellok, K. (2004): Hören, was Kinder (nicht) sagen. Einbezug lebensrelevanter Thematiken der Kinder in die Sprachtherapie. In: Die Sprachheilarbeit 49, H. 2, 52-60 Subellok, K./ Bahrfeck-Wichitill, K. (2004): Kinder, die nicht verlieren. Das „König- und Diener-Spiel“ als eine Möglichkeit zur Erweiterung der Frustrationstoleranz. In: Deutsche Behinderten-Zeitschrift (41), H. 1, 16-17 Subellok, K./ Bahrfeck, K. (2003): „Ich wäre mal Prinzessin Pippi, und du wärst mein Diener...“ oder: Wie kindlichen Widerständen in der (Sprach-) Therapie durch den Einsatz von Fantasiespiel begegnet werden kann. In: Die Sprachheilarbeit (48), H. 2, 44-52 Katz-Bernstein, N./ Subellok, K./ Bahrfeck, K./ Plenzke, U./ Weid-Goldschmidt, B. (2002): Die Dimension der doppelten Kommunikation in der Sprachtherapie. In: Die Sprachheilarbeit (47), H. 6, 247-256 Bahrfeck, K./ Fleischer, N. (2002): Stottern und Schule. Enttabuisierung des Stotterns und Transfer von Sprechtechniken im schulischen Alltag. Ein gemeinsamer Therapiebericht von einer Sprachtherapeutin und ihrem 13-jährigen Patienten. In: Die Sprachheilarbeit (47), H. 6, 267-273 Subellok, K./ Bahrfeck, K. (2002): Ausblick: Anwendungsanleitung für praktizierende Fachkräfte. In: Katz-Bernstein, N.; Subellok, K. (Hgg.): Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen. München, Basel, 167-176 Katz-Bernstein, N./ Subellok, K./ Bahrfeck, K. (2002): Die Anwendung der Konzepte aus Sicht der Autorinnen. In: Katz-Bernstein, N.; Subellok, K.(Hgg.): Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen. München, Basel, 155-166 Bahrfeck, K./ Katz-Bernstein, N. (1998): Spiele zur Sprachförderung im Vorschulalter. In: Kinder in Tageseinrichtungen. Ein Handbuch für Erzieherinnen, H. 4,175-179 Katz-Bernstein, N./ Bahrfeck, K. (1998): Die Sprache der Kinder im Vorschulalter. In: Kinder in Tageseinrichtungen. Ein Handbuch für Erzieherinnen, H. 4 (1998), 169-174