Home Über mich Angebote Kosten Praxiseinblicke Impressum Datenschutz

Elternberatung

zurück nach oben
Kerstin Bahrfeck Uhlandstraße 15 59439 Holzwickede Tel.: 02301 - 3356 E-Mail: kerstin-bahrfeck@tu-dortmund.de
»Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen.« (Madelaine Robinson)
Innerhalb meiner langjährigen Arbeit mit schweigenden Kindern und Jugendlichen bearbeite ich immer wieder unterschiedliche Problembereiche in Erziehungsfragen gemeinsam mit Eltern, so zum Beispiel: Trennungsängste Ängste vor Dunkelheit, beim Einschlafen etc. Auffälligkeiten im Bereich der Ausscheidung Zwanghaftes Verhalten von Kindern Geschwisterrivalitäten Mangelnde Selbstständigkeit Perfektionismus Nicht-Verlieren-Können Antriebslosigkeit Nicht-Beachten von Grenzen Mangelndes Selbstwertgefühl (soziale) Abschottung, innerhalb und / oder außerhalb der Familie Probleme in Kindergarten / Schule etc. Ziel der Beratung ist es, gemeinsam ein Verständnis des Verhaltens aller beteiligten Familienmitglieder – und insbesondere auch der Kinder – herzustellen, um auf dieser Basis konkrete Lösungsansätze zu entwickeln.
Site Menu

Elternberatung

zurück nach oben
»Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen.«  (Madelaine Robinson)    Innerhalb meiner langjährigen Arbeit mit schweigenden Kindern und Jugendlichen bearbeite ich immer wieder unterschiedliche Problembereiche in Erziehungsfragen gemeinsam mit Eltern, so zum Beispiel:   •	Trennungsängste  •	Ängste vor Dunkelheit, beim Einschlafen etc.  •	Auffälligkeiten im Bereich der Ausscheidung •	Zwanghaftes Verhalten von Kindern  •	Geschwisterrivalitäten •	Mangelnde Selbstständigkeit  •	Perfektionismus •	Nicht-Verlieren-Können •	Antriebslosigkeit  •	Nicht-Beachten von Grenzen  •	Mangelndes Selbstwertgefühl •	(soziale) Abschottung, innerhalb und / oder außerhalb der Familie •	Probleme in Kindergarten / Schule etc.   Ziel der Beratung ist es, ein gemeinsames Verständnis des Verhaltens aller beteiligten Familienmitglieder – und insbesondere auch der Kinder – zu entwickeln, um auf dieser Basis konkrete Lösungsansätze zu entwickeln.